Die regelmäßige Überprüfung der Pressluftflaschen ist genauso wichtig wie die Revision der Atemregler.

Die meist verwendeten Stahl-Flaschen müssen in der Regel alle 2,5 Jahre überprüft werden, durch Sichtkontrolle oder mit Überdruck. Die Flaschen werden außerdem genauestens gewogen und falls nötig gereinigt. Untaugliche Flaschen werden aussortiert. Ausgeliefert werden die geprüften Flaschen mit aktualisiertem Stempel oder Aufkleber und frisch befüllt. Lackierarbeiten können auch durchgeführt werden. Zusätzlich zur Druck- und Sichtkontrolle durch den TÜV ist eine jährliche regelmäßige Sichtkontrolle empfohlen.

Die TÜV-Flaschenprüfung dauert in der Regel 4-5 Wochen und kostet je nach Größe und Art der nötigen Arbeiten z.B. 60 € (7 l) oder 65 € (10-15 l) inklusive neuem O-Ring und kompletter Füllung mit Pressluftuft 200bar;
Aufpreis für dringend zu prüfende Einzelflasche: 17 €,
Aufpreis für Innenstrahlung zur Rostentfernung: 28 €